11. Zoolauf Duisburg macht es Pushpa und Jang gemütlich

Ab sofort Meldestart für die Sommernachtsrennen über den Kaiserberg am Freitag, 29. Juni

DUISBURG (30.01.2018). Der nächste Sommer kommt bestimmt. Der Stadtsportbund weckt bereits jetzt die Vorfreude. Der 11. Zoolauf Duisburg ermöglicht am Freitag 29. Juni, die sportlichste Weltreise der Stadt. Die Ausschreibung für das Rennen vorbei an Tieren aus fünf Kontinenten ist jetzt  „auf dem Markt“. Meldungen für die Staffelrennen nach dem Arche-Noah-Prinzip sind ab sofort möglich unter www.zoolauf.de.

Die Einnahmen aus dem Lauf helfen den Roten Pandas oder Kleinen Pandas zu einem schöneren Gehege am Chinesischen Garten. Das Weibchen Pushpa und ihr Partner Jang gehören zu den Publikumslieblingen im Zoo. Die Spende dient der Neugestaltung ihres Geheges.

Nachdem der Zoolauf in der Vergangenheit im Mai für Bewegung am Kaiserberg sorgte, haben der gastgebende Stadt Sportbund und Jörg Bunert nun einen Früh-Sommerabend  für die Rennen der Frauen-, Männer und Mixed-Teams ausgewählt. „Wir hatten in den vergangenen beiden Jahren wenig Glück mit dem Wetter. Es hat geregnet und es war eher kühl. Ende Juni haben wir bessere Chancen auf angenehmere Bedingungen“, sagt Uwe Busch, Geschäftsführer des Stadtsportbundes.

Weil viele Läufer im Kostüm starten, gilt als Hinweis: Fell ist 2018 nicht der Stoff, aus dem das Trikot ist. Kreativität ist gleichwohl gefragt. Die drei Paarläufer mit dem schönsten Kostüm kommen aufs Treppchen und erhalten einen Sonderpreis. 

Wie in den vergangenen Jahren sorgen gleich vier Starts für Bewegung. Das Programm des in Deutschland einmaligen Abendlaufs beginnt mit dem Bambinilauf (bis einschl. 6 Jahre) über 400 Meter (17:45 Uhr). Es folgt der Schülerlauf über 800 Meter um 17:30 Uhr. Die Mixedstaffel über zwei Mal x 5000 Meter gehen um 18 Uhr auf den langen Rundkurs, der an Tieren aus fünf Kontinenten vorbeiführt. Die Frauen- und Männerstaffeln gönnen sich ab 19:30 Uhr ebenfalls über 2 x 5000 Meter das buchstäblich tierische Laufvergnügen.

Die Staffeln bestehen jeweils aus zwei Personen. Jeder Teilnehmer durchläuft den Rundkurs zweimal hintereinander. Das Starterfeld ist auf 500 Staffeln begrenzt. Die Startgebühr beträgt 30 Euro pro Staffel. Der Stadtsportbund Duisburg veranstaltet das Abendsportfest, das an Tieren aus fünf Kontinenten vorbeiführt, gemeinsam mit Jörg Bunert.

Weitere Informationen unter 0203 3000811. Ausschreibung und Anmeldung unter www.zoolauf.de

 

 

 

Zurück