36. Duisburger Radwanderung

36.Duisburger Radwanderung

Am Sonntag, 29. April, geht die 36. Duisburger Radwanderung auf Tour. Stadtsportbund, ADFC und WAZ laden Radfahrer zu einem 60 Kilometer langen Rundkurs ein. Er führt unter dem Motto „Die Stadt und Umgebung kennenlernen“ an Wasserstraßen, Schleusen, begrünten Halden, durch grüne Landschaften, Wälder und an alten Zechensiedlungen vorbei. Für die Jüngeren haben ADFC und SSB eine Familienstrecke über 26 Kilometer ausgesucht. Teilnehmer können ab 9 Uhr an einer von fünf Einstiegs- und Stempelstellen starten. Die letzte Kontrollstelle muss erst um 17 Uhr erreicht sein. Gelbe Pfeile werden die Wege markieren. Haupteinstiegsstelle ist die Königstraße in Höhe der Sparkasse. Parallel zur Rundstrecke erwartet die Teilnehmer auf der Königstraße ein Radmarkt mit Infoständen, sportlichem Programm und Radtauschbörse. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und nimmt an einer Verlosung teil, bei der zwei Fahrräder gewonnen werden können. Teilnehmerpässe liegen in der Hauptstelle der Sparkasse an der Königstraße, beim Stadtsportbund, Bertaallee 88, und im WAZ-Leserladen, Harry-Epstein-Platz bereit. Auch an den Einstiegsstellen können am Sonntag vor dem Start noch Pässe erworben werden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Einstiegsstellen:

Königstraße Duisburg, in Höhe der Sparkasse,

DAV Duisburg, an der Nordparkhütte, Emscherstr. 71,

Oberhausener Kanu-Verein, Lindnerstraße 8, 46149 Oberhausen,

BV Osterfeld, Mergelstraße 84, 46119 Oberhausen,

Freibad Hiesfeld, Am Freibad 2, 46539 Dinslaken.

Die Strecke als Datei für GPS-Geräte finden Sie am Samstag auf der Homepage des ADFC. Link hier

Die detaillierte Streckenführung finden Sie (Pdf mit 2 MB Größe) hier