Schwer mobil

Schwer mobil Trampolin

schwer mobil- Gesundheitsförderung für übergewichtige Kinder. Im Sportverein mit Spaß bewegen!

Unter diesem Motto beteiligte sich der Stadtsportbund Duisburg in Kooperation mit zwölf Sportvereinen vor Ort an dem Projekt. Im Projektzeitraum von 2008 bis 2013 wurden Bewegungsangebote für übergewichtige Kinder im Sportverein oder im offenen Ganztag angeboten.

Was ist das Besondere an den schwer mobil Gruppen?
Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass immer mehr Kinder zum Übergewicht neigen. Bereits jedes fünfte Kind in Deutschland ist übergewichtig. Schwer mobil kann diese Entwicklung nicht aufhalten, aber den Kindern aufzeigen, dass regelmäßige Bewegung und gemeinsames, gesundes Kochen und Essen jede Menge Spaß bringen kann!

Mit schwer mobil richten sich die Sportvereine speziell an übergewichtige Kinder. Vielfältige Bewegungs- und Spielsituationen bieten Gelegenheit die eigenen Stärken und Interessen kennenzulernen und in der Gemeinschaft mit anderen Kindern sportlich aktiv zu sein. Die Vereinsmitarbeiter/-innen begleiten ihr wertschätzend. Sie richten die Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote nach den Fähigkeiten der Kinder aus, geben Tipps zu gesunder Ernährung und dazu, wie man sich auch im Alltag ausreichend bewegen kann.

Welche Duisburger Sportvereine und Schulen haben sich sich an dem Projekt beteiligt?

  • 1. Walsumer Judoclub in Kooperation mit der OGGS Unter den Kastanien und OGGS Ochtrupschule
  • ASV Duisburg in Kooperation mit der OGGS Lauenburger Allee
  • DLRG Rheinhausen
  • DSSC 09/ 20
  • ESV Grün-Weiß-Roland Meiderich
  • EtuS Wedau
  • Muay Thai Duisburg
  • OSC 04 Rheinhausen
  • PSV Duisburg 1920 in Kooperation mit der Erich Kästner Gesamtschule
  • SC Bayer 05 Uerdingen
  • Sportclub DU- Süd 84 in Kooperation mit der OGGS Lüderitzallee
  • TV Wanheimerort 1880

Wie wurden die Gruppen und das Projekt unterstützt?

Das Programm wurde von folgenden Trägern unterstützt:

  • Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
  • BKK-Landesverband NORDWEST
  • METRO GROUP
  • Sportjugend im Landessportbund Nordrhein-Westfalen

Für die Duisburger Sportvereine war zudem die Novitas BKK als lokaler Unterstützer in - das Projekt aktiv mit eingebunden.

Haben Sie ein übergewichtiges Kind oder möchten Sie sich als Sportverein, Übungsleiter/-in, Schule oder Kita für übergewichtige Kinder engagieren?

Weitere Informationen zu den Ergebnissen des Projektes sowie zu den Angeboten der einzelnen Sportvereine (Termine, Uhrzeiten, Ansprechpartner, Kursgebühren) erhalten Sie bei

Stadtsportbund Duisburg
Christoph Gehrt-Butry
Tel. 0203 3000 813
Mail gehrt-butry@ssb-duisburg.de

und der Sportjugend NRW