Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

Fachschaft Judo Duisburg - Aktuelles

Judo-Stadtmeisterschaften in Großenbaum


Nachwuchsjudokas aus acht Vereinen nahmen an den Judo-Stadtmeisterschaften in der Sporthalle Süd in Großenbaum teil. Die Teilnehmer kamen aus Oberhausen, Mülheim, Dinslaken und Duisburg. Drei Stunden lang kämpften die Kinder und Jugendlichen zwischen sechs und 17 Jahren auf drei Wettkampfflächen um die Platzierungen. Ausrichter PSV Duisburg stellte mehr als die Hälfte der Teilnehmer und belegte in der Vereinswertung am Ende mit 19 Stadtmeistern den ersten Platz. Auf Platz zwei folgte der MSV Duisburg vor Eintracht Mülheim.


Die Ergebnisse der Judo-Stadtmeisterschaften 2018


U10 männlich/weiblich

-19,7 kg:
1. Malak Manco, TV Germania
2. Raffael Nelson, PSV Duisburg

-21,6 kg:
1. Kayan-Devran Han, TV Germania
2. Sami Vural, PSV Duisburg
3. Gregor Salewski, PSV Duisburg

-24,2 kg:
1. Josephine Jansen, Samurai Dinslaken
2. Alexander Hoppe, PSV Duisburg
3. Elias Koch, SC Eintracht Mülheim

-26,3 kg:
1. Kaan Kizilaslan, PSV Duisburg
2. Louis Lucien, PSV Duisburg
3. Erwin Recker, PSV Duisburg
3. Oliver Rolnik, PSV Duisburg

-27,2 kg:
1. Nico Enninghorst, TuS Grün-Weiß Holten
2. Jonathan Hendrichs, PSV Duisburg
3. Lukas Fischer, PSV Duisburg
3. Nikita Schrimpf, PSV Duisburg
3. Lasse Leonhard, PSV Duisburg

-29,4 kg:
1. Ole Hinsberger, PSV Duisburg
2. Simon Wieser, PSV Duisburg
3. Florian Kowanda, TuS Grün-Weiß Holten
3. Nikita Peil, MSV Duisburg 

-33,4 kg:
1. Vincent Immand, SC Eintracht Mülheim
2. Jannik Stritzel, MSV Duisburg
3. Silas Ostwald, PSV Duisburg 

-61,1 kg:
1. Nick Rakitic, PSV Duisburg  


U10 weiblich

-27,4 kg:
1. Emily van Loosen, Samurai Dinslaken
2. Tara Schröter, PSV Duisburg

-30,9 kg:
1. Malia Zuralski, PSV Duisburg
2. Roudayna Manco, TV Germania
 

-33,8 kg:
1. Aliyah Simons, MSV Duisburg
2. Marie Albrecht, PSV Duisburg
3. Laura Liberatore, PSV Duisburg
3. Josephine Rohrbach, TV Germania 

-39,1 kg:
1. Mia Wiersma, Samurai Dinslaken
2. Johanna Schiffer, TuS Grün-Weiß Holten  


U13 männlich

-29 kg:
1. Felix Piva, PSV Duisburg

-34 kg:
1. Justin Blidchenko, MSV Duisburg
2. Kumeil Lahli, SC Eintracht Mülheim

-37 kg:
1. Lennart Fischer, PSV Duisburg
2. Franciszek Smolinski, MSV Duisburg

-43 kg:
1. Hussain Anjum, TSV Viktoria Mülheim
2. Chicha Mohammed, PSV Oberhausen

-46 kg:
1. Ben Hoppe, PSV Duisburg
2. Henry Ufermann, TV Germania
3. Khalid Darod, SC Eintracht Mülheim

-50 kg:
1. Luke Neikes, PSV Duisburg
2. Julian Leißing, TV Germania


U13 weiblich

-28 kg:
1. Finja Poth, PSV Duisburg
2. Lana Neikes, PSV Duisburg

-44 kg:
1. Lina Vural, PSV Duisburg

-57 kg:
1. Moa-Linn Krumey, TSV Viktoria Mülheim
2. Franziska Fischer, PSV Duisburg


U15 weiblich

-33 kg:
1. Dana Kopmeier, PSV Duisburg

-40 kg:
1. Sunna Schröter, PSV Duisburg
2. Josephine Jakobs, PSV Duisburg

-52 kg:
1. Lejla Asgarova, MSV Duisburg

-63 kg:
1. Marie Luise Weber, SC Eintracht Mülheim


U15 männlich

-37 kg:
1. Yunus Vural, PSV Duisburg
2. Kevin Steinbock, MSV Duisburg
3. Alessandro Mentz, SC Eintracht Mülheim

-40 kg:
1. ANton Serdyuk, PSV Duisburg
2. Alexander Lähr, PSV Duisburg
3. Alperen Kirgiz, PSV Duisburg
3. Johannes Wiersma, Samurai Dinslaken

-43 kg:
1. Martin Maisak, TSV Viktoria Mülheim
2. Kenan Murselovic, PSV Duisburg

-55 kg:
1. Stuart Jakobs, PSV Duisburg
2. Elias Zuralski, PSV Duisburg
3. Michael Hoppe, PSV Duisburg

-60 kg:
1. Seid Vejzovic, PSV Duisburg
2. Alex Hostin, MSV Duisburg

-66 kg:
1. Till Hoppe, PSV Duisburg
2. Selim Kocak, PSV Duisburg


Frauen U18

-57 kg:
1. Zoe Wenig, SC Eintracht Mülheim

-70 kg:
1. Inka Mara Hammacher, TSV Viktoria Mülheim
2. Antonia Diblik, SC Eintracht Mülheim


Männer U18

-66 kg:
1. Leon Liebich, PSV Duisburg
2. Sergey Maduschke, TSV Viktoria Mülheim

-81 kg:
1. Jan-Luca Schmitz, PSV Duisburg