Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

Am 28. April startet die 37. Duisburger Radwanderung

Am Sonntag, 28. April 2019, startet die 37. Duisburger Radwanderung. Zwischen 9 und 17 Uhr können sich die Teilnehmer zum Anradeln auf den Weg machen. In diesem Jahr führt der 53 Kilometer lange Rundkurs in den Westen der Stadt und durch die reizvolle niederrheinische Landschaft. Die Radler können wie schon bei vielen anderen Touren nicht nur die eigene Stadt, sondern auch Nachbargemeinden kennenlernen. Als Abzweigung von der Hauptstrecke führt die Familientour über 25 Kilometer.

Teilnehmer können an vier verschiedenen Einstiegs-und Kontrollstellen starten:

ADFC vor der Hauptstelle der Sparkasse Duisburg, Königstraße , 47051 Duisburg

Platzanlage Homberger TV, Friesenplatz 1, 47198 Duisburg

Platzanlage Rumelner TV, Am Sportplatz 15, 47239 Duisburg

Platzanlage Tennisclub Rot-Weiß Vluyn, Plankendicksweg, 47506 Neukirchen-Vluyn

Biobäckerei Schomaker, Weserstraße 11, 47506 Neukirchen-Vluyn

Bei der Abgabe des ausgefüllten und abgestempelten Teilnehmerpasses nimmt jeder an der

Verlosung teil. U.a. gibt es jeweils ein Fahrrad von Little John Bike und Fahrradhaus Hardacker zu

gewinnen. Beim Fahrradfest auf der Königstraße gibt es zwischen 9 und 17 Uhr vor der Hauptstelle der Sparkasse Informationen zu Fahrradtechnik, über touristische Ziele und zur Fahrradsicherheit. Gastronomiestände laden zum Verschnaufen ein. An allen Start- und Zielkontrollstellen haben die Radler die Möglichkeit zu einer gemütlichen Pause. Gastronomie und ein kleines Rahmenprogramm erwartet die Besucher. Toiletten sind vorhanden. Teilnehmerpässe gibt es am Starttag an den Einstiegsstellen. Sie liegen auch in der Hauptstelle der Sparkasse an der Königstraße und in der WAZ Geschäftsstelle am Harry-Epstein-Platz 2 aus.

Zurück