Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

Duisburgs Sportler des Jahres 2020: Die Besten im Westen stehen zur Wahl

Duisburgs Sportler des Jahres 2020:

Die Besten im Westen stehen zur Wahl

Der Stadtsportbund Duisburg hat die Kandidaten für die Sportlerwahl 2020 nominiert. Die Besten im Westen werden in den Kategorien „Sportlerin des Jahres“, „Sportler des Jahres“, „Trainer des Jahres“ und „Mannschaft des Jahres“ geehrt.

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es in diesem Jahr nur eine beschränkte Kandidatenauswahl. Die Entscheidung trifft in diesem Jahr ausnahmsweise eine Fach- sowie eine Medienjury. Die Siegerinnen und Sieger werden ab der kommende Woche bekannt gegeben.

Nominiert sind für die Wahl 2020:

Sportler des Jahres:

Dennis Eidner (Wasserball / ASC Duisburg)

Moritz Stoppelkamp (Fußball / MSV Duisburg)

Patrick Wiencek (Handball / THW Kiel)

Sportlerin des Jahres

Katharina Bauernschmidt (Parakanu / WSV Niederrhein)

Pia Maertens (Hockey / RW Köln)

Anneke Vortmeier (Leichtathletik / ASV Duisburg)

Trainer des Jahres:

Thomas Gerstner (Fußball / MSV Duisburg)

Thomas Molsner (Handball / OSC Rheinhausen)

Susi Wollschläger (Hockey/Club Raffelberg)

Mannschaft des Jahres

Club Raffelberg – Mädchen A-Jugend (Hockey)

OSC Rheinhausen (Handball)

Fliegende Homberger (Turnen)

Die Pressejury hat acht Mitglieder. Das Expertengremium umfasst zehn Personen. Das Voting erfolgt nach der Reihenfolge 6/3/1 Punkte. Die Abstimmung erfolgt in diesen Tagen. Die Ehrung kann ebenfalls nicht während Sportschau des SSB Duisburg stattfinden. Die Sportschau musste abgesagt werden. Die Gewinner werden über die Medien bekannt gegeben. Die Auszeichnung wird dann jeweils persönlich vorgenommen.

Zurück