Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

Radwanderung ein voller Erfolg

Nach zwei Jahren Pause feierte die Duisburger Radwanderung in diesem Jahr ihr Comeback. Am Sonntag, dem 28. April 2013, führte der SSB rund 5.000 Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein durch den Duisburger Süden.
 
Die Tour startete um 9 Uhr auf dem Platz vor der Sparkasse auf der Königstraße. Von dort aus konnten Ziele wie das Historische Wasserwerk der Stadtwerke in Düsseldorf-Bockum oder die Platzanlagen des TuS Mündelheim und des ETuS Bissingheim angesteuert werden.
 
„Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden,“ berichtet Uwe Busch, der Geschäftsführer des Stadtsportbundes Duisburg; der Stadtsportbund war zusammen mit dem ADFC, Duisburg Marketing, dem Frischekontor, Sparkasse Duisburg, Stadtwerke Duisburg und Duisburg Marketing federführend in der der Organisatoren der Veranstaltung. „Die Teilnehmer hatten viel Spaß bei der Aktion. Nennenswerte Unfälle hat es zum Glück nicht gegeben.“
 
Grund genug für den Stadtsportbund, auch für das kommende Jahr eine Duisburger Radwanderung in Angriff zu nehmen.tl_files/ssb-duisburg/Titelthemen/radwanderung/Radwanderung3.jpg

tl_files/ssb-duisburg/Titelthemen/radwanderung/Radwanderung1.jpg

 

 

 

 

 

 

tl_files/ssb-duisburg/Titelthemen/radwanderung/Radwanderung2.jpgtl_files/ssb-duisburg/Titelthemen/radwanderung/Radwanderung4.jpg

Zurück