Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

Sport im Park 2019 – Sommer.Bewegung.Park

Duisburg (19.06.2019)  Die Sonne scheint und es ist warm – das perfekte Wetter um draußen Sport zu treiben. Eine gute Gelegenheit also um sich aufzuraffen, mitzumachen und vielleicht mal etwas ganz Neues auszuprobieren. Getreu dem Motto „Sommer.Bewegung.Park“ bringen die Duisburger Sportvereine und der Stadtsportbund Duisburg in Kooperation mit der Krankenkasse BKK VBU Interessierte vom 07. Juli bis zum 31. August in Schwung.

„Die BKK VBU engagiert sich seit jeher für den Breitensport und Sport im Park 2019 ist eine tolle Möglichkeit, sich gemeinsam in verschiedenen Sportarten auszuprobieren“, so David Kiel, Präventionsberater der BKK VBU. „Zudem ist regelmäßige Bewegung eine wichtige Grundlage für unsere Gesundheit, steigert die Lebensqualität und die Lebenserwartung“ erklärt Kiel.

Richtiges Auspowern für Jedermann ist beim Outdoor High-Intensity – Interval Zirkel (Sportbildungswerk Duisburg e.V.) garantiert. Ein Tipp daher: Bringen Sie genug zu trinken mit. Gemeinsam wird Fußball (Suryoye Ruhrgebiet e.V.) im Meidericher Stadtpark gespielt. Beim Aquajogging (Aqua und mehr e.V.) können Neugierige den Körper bei den warmen Temperaturen erfrischen und kräftigen. Alle zwei Wochen kann das Herz-Kreislaufsystem beim Laufen (Homberger Turnverein von 1878 e.V.) trainiert werden. Wer es gerne ein wenig langsamer angehen möchte, ist beim Nordic Walking (Aqua und mehr e.V.) jeden Freitagvormittag oder beim Walking (TV Germania e.V.) Montagabend willkommen.

Auch Kurse, die etwas ruhiger sind, gehören zum Angebot bei „Sport im Park“. So können Interessierte jeden zweiten Sonntag ab 10 Uhr am Uettelsheimer See an der Fläche am Spielplatz beim Boule (Homberger Turnverein von 1878 e.V.) eine ruhige Kugel schieben oder bei Rückenfit und Entspannung (Sportbildungswerk Duisburg) den Tag ausklingen lassen. Für alle, die bei hohen Temperaturen lieber entspannen, ist dieses Angebot ein Muss.

Beim Kempo Kung Fu geht es voll und ganz um das Thema Selbstverteidigung. In der heutigen Zeit ein wichtiges Thema – damit beschäftigt sich der Verein Kwoon Homberg e.V. Ein Angebot für Jeden, damit er sich in Notsituationen wehren kann. Ein leichter Einstieg und ein sicheres Miteinander haben bei diesem Angebot Priorität. Interessierte finden das Angebot jeden Mittwoch von 18:30 – 19:45 Uhr im Lutherpark.

Alle Informationen zu Terminen, Angeboten und Durchführungsorten finden Sie auf der Website vom Stadtsportbund Duisburg https://www.ssb-duisburg.de/ unter Vereins-und Sportangebote oder unter 0203-3000815.

 

Ansprechpartner

Philipp Thevessen

0203 30008 15

thevessen@ssb-duisburg.de

Über die BKK VBU
Die BKK·VBU ist mit einer halben Million Kundinnen und Kunden sowie 90.000 Firmenkunden die mitgliederstärkste Betriebskrankenkasse mit Sitz in Berlin. Sie gehört zu den 30 größten Krankenkassen Deutschlands und ist bundesweit an 45 Standorten vertreten, darunter auch in Wesseling. Neben den gesetzlichen Leistungen profitieren BKK·VBU-Kunden von außergewöhnlichen Zusatzleistungen wie der Kostenübernahme für Osteopathie (bis zu 360 Euro im Jahr), dem Zuschuss zur professionellen Zahnreinigung beim Wunschzahnarzt und bis zu 280 Euro Gesundheitsprämie. Weitere Informationen unter www.meine-krankenkasse.de.

Über den Stadtsportbund Duisburg

Der Stadtsportbund Duisburg e.V. (SSB) ist die Dachorganisation der Duisburger Sportvereine. Der SSB vertritt über 400 Vereine mit rund 100.000 Mitgliedern im gesamten Duisburger Stadtgebiet. Zu seinen Aufgaben gehört die Interessensvertretung seiner Mitgliedsvereine, die Organisation, Durchführung und Unterstützung von Sportveranstaltungen sowie die Trägerschaft der offenen Ganztagsbetreuung an Schulen. Der SSB setzt sich mit seiner umfangreichen Projektarbeit für die Sportentwicklung in der Stadt ein.
Weitere Informationen finden sich auf der Homepage www.ssb-duisburg.de

 

Zurück