Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

Targobank Run - ab 16 Uhr haben die Läufer Vorfahrt

Zahlreiche Verkehrsbeschränkungen in der Innenstadt am Donnerstag, 29.08.2013

Ab 16 Uhr: Vorfahrt für Läufer beim 8. Duisburg TARGOBANK-Run

Der 8. Duisburg TARGOBANK Run macht am morgigen Donnerstag, 29. August, den Weg frei für über 5.200 Firmenläuferinnen und Firmenläufer. Das bedeutet zugleich, dass Autofahrer ab dem Nachmittag mit zahlreichen Verkehrsbeschränkungen in der Innenstadt rechnen müssen. Darauf weist der Stadtsportbund Duisburg, als Organisator des schönsten Unternehmenslaufs im Ruhrgebiet, hin.

Im Detail bedeutet dies: Der Opernplatz vor dem Theater Duisburg mit der Zuwegung über die Landfermannstraße, sowie Köhnenstraße ist zwischen 16.00 und 23.00 Uhr am Donnerstag für den Verkehr gesperrt. Die Parkhausauffahrt am Opernplatz steht ebenfalls in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Während des Laufes (Start 19.00 Uhr Opernplatz) sind die Straßen gesperrt, die als Laufstrecke dienen. Die Sperrung gilt von ca. 18.30 Uhr bis zum Durchlauf des letzten Läufers. Eine Querung dieser Straßen ist während dieser Zeit ebenfalls nicht möglich.

Sobald der letzte Läufer, gefolgt von der Nachhut, einen Streckenabschnitt passiert hat, wird der jeweilige Abschnitt sofort wieder für den Verkehr freigegeben. Der Laufweg ist 5,9 km lang. Der 8. Duisburg TARGOBANK-Lauf führt über die Köhnenstraße, Oberstraße, Philosophenweg, Schifferstraße, Am Alten Wehrgang, Steinsche Gasse, Friedrich-Wilhelm-Straße, Königstraße und wieder zurück auf die Köhnenstraße.

An einigen Stellen der Laufstrecke müssen Halteverbotsschilder aufgestellt werden, um den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten. Mit Abschleppmaßnahmen entlang der Strecke ist zu rechnen. Insbesondere derStart- und Zielbereich muss spätestens ab 16.00 Uhr vom parkenden Verkehr frei gemacht werden. Das Parkhaus des Einkaufszentrums Forum kann von ca.18.45 bis 19.45 Uhr nicht angefahren oder mit dem Auto verlassen werden.

Ebenfalls gesperrt werden kurzzeitig die Ausfahrten aus den Parkhäusern Galeria Kaufhof und die Königs-Galerie Steinsche Gasse.

Die Ausfahrt der Tiefgarage unter der Königstraße zum Opernplatz wird für die gesamte Dauer der Veranstaltung (zwischen 16.00 Uhr und 23.00 Uhr) gesperrt. Die Zufahrt zum Parkhaus CityPalais ist über die Landfermannstraße möglich. Weitere Informationen:

www.unser-unternehmen-laeuft.de


Zurück