Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

Voll auf die Zwölf: Zoolauf Duisburg stellt Pelikane ins beste Licht

Ab sofort Meldestart für die Sommernachtsrennen über den Kaiserberg am

Freitag, 28. Juni

DUISBURG (24.01.2019). Der Zoolauf Duisburg macht das Dutzend voll. Am Freitag 28. Juni, geht das Staffelrennen durch die Arche am Kaiserberg in die zwölfte Runde. Die Einnahmen tragen in diesem Jahr dazu bei, dass den Pelikanen auf ihrer Insel nahe des Eingangs ein Licht aufgeht. Mit ihrem Startgeld helfen die Läuferinnen und Läufer, eine neue Beleuchtungsanlage für das Gehege der Vögel zu finanzieren. Meldungen für die Staffelrennen nach dem Arche-Noah-Prinzip (immer zwei Starter bilden ein Team) sind ab sofort möglich unter www.zoolauf-duisburg.de. Die Teilnehmerzahl ist auf 500 Paare begrenzt.

Nachdem der Abendlauf bereits im Vorjahr auf den Termin im Juni wechselte, richtet der veranstaltende Stadtsportbund gemeinsam mit Jörg Bunert auch in diesem Jahr ein Sommernachts-Sportfest für die Frauen-, Männer und Mixed-Teams aus. „Der neue Termin kam sehr gut an. Die Stimmung war sehr gut. Deshalb bleiben wir erneut im Juni. Überhaupt ist der Zoolauf als FunRun inzwischen eine Art Institution in der Szene“, sagt Uwe Busch, Geschäftsführer des Stadtsportbundes.

Weil viele Läufer im Kostüm starten, gilt erneut als Hinweis: Fell ist 2019 nicht der Stoff, aus dem das Trikot sein sollte. Kreativität ist gleichwohl gefragt. Die drei Paarläufer mit dem schönsten Kostüm kommen aufs Treppchen und erhalten einen Sonderpreis. Tierisch schöne Team-Namen sind übrigens ebenfalls gern gesehen.

Gleich vier Starts bieten die Möglichkeit, sich zu verkleiden. Das Programm beginnt mit dem Schülerlauf über 800 Meter um 17:30 Uhr. Es folgt der Bambinilauf (bis einschl. 6 Jahre) über 400 Meter (17:45 Uhr). Die Mixedstaffel über zwei Mal 5000 Meter gehen um 18 Uhr auf den 2,5 Kilometer langen Rundkurs. Die Frauen- und Männerstaffeln gönnen sich ab 19:30 Uhr ebenfalls über 2 x 5000 Meter das buchstäblich tierisch große Laufvergnügen. Der Weg führt an Zoobewohnern aus fünf Kontinenten vorbei.

Weitere Informationen unter 0203 3000811. Ausschreibung und Anmeldung unter www.zoolauf.de

Zurück