Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

Farbe gegen menschenverachtendes Verhalten bekennen

Vom 15. – 28.03.2021 finden die internationalen Wochen gegen Rassismus statt, welche unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos“ stehen.

Bereits im 2020 hat der Duisburger Sportbund es mit seinen Vereinen geschafft ein eindeutiges Zeichen gegen Rassismus im Sport zu setzten. Mit insgesamt 4.500 T-Shirts machten die Sportler*innen das Thema zu einer Herzensangelegenheit und zeigten mit zahleichen Aktionen eine klare Kante gegen menschenverachtendes Verhalten und färbten die Duisburger Sportlandschaft pink.

Da Rassismus ein Thema über Landesgrenzen hinaus ist, haben sich insgesamt sieben weitere Sportbünde der Aktion angeschlossen. Gemeinsam wird ein buntes und vielfältiges Programm zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus (15.03.2021 – 28.03.2021) für die Sportvereine auf die Beine gestellt.

Alle Vereine können mitmachen!!!

Dank der Kooperation mit der Sebastian-Cobler Stiftung können 2021 weitere Sportvereine mit pinken T-Shirts ausgestattet werden. Bestellungen sind mit Angaben der gewünschten Größen (Kinder 116-164, Erwachsene S-4XL), der Mannschaft und des Sportvereins bis zum 15.01.2021 an franke@ssb-duisburg.de entgegengenommen.

Wir können Ihnen auch die Logos zur Verfügung stellen, sodass Shirts auf eigene Kosten nachbestellt werden. Hierzu bitte unbedingt vorher Kontakt aufnehmen!

Weitere Informationen zur „Aktion Pink gegen Rassismus“ sowie das Bildungsprogramm werden in den kommenden Wochen über den KSB Newsletter und unsere Social Media – Plattformen sowie hier veröffentlicht. Markern Sie sich die Internationalen Wochen im Kalender schon einmal PINK an!

Wir freuen uns über jeden partizipierenden Verein und sind gespannt auf die zahlreichen pinken Aktionen!