Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

Aerobic

Aerobic ist aerobes Fitnesstraining. In einer Choreographie werden Tanz- und Fitnesselemente kombiniert. Ziel des Trainings ist die Verbesserung der aeroben Ausdauer. Aerob meint, dass der Stoffwechsel mithilfe von Sauerstoff dargestellt wird. „Heute geht Aerobic mehr in Richtung Gesundheitssport. Die funktionelle Gymnastik arbeitet in ganz normalen Bewegungsabläufen.“, berichtet Andrea Jahny, die in der Turnabteilung des MSV Duisburg Aerobic macht.

Beim Aerobic geht es auch um kreative Choreographien. Die einzelnen Teile können frei gestaltet werden und unterliegen keinem speziellen Muster. Andrea Jahny fügt hinzu, dass der Spaß im Vordergrund stehe. Inzwischen ist Aerobic auch bei Lehrern aufgrund der Vielseitigkeit beliebt und wird oft in der Schule in den Sportunterricht eingebunden.

Ausgehend vom ursprünglichen Aerobic haben sich neue Variationen entwickelt. Zumba, Aerodance und Ballkorobics sind drei davon. Beim temperamentvollen Zumba werden hauptsächlich lateinamerikanische Tanzelemente eingebunden. Der Aerodance involviert Einflüsse aus Jazz und Funk. Ballkorobics verbindet die Inhalte mit einem beliebigen Ball.

Um die Ausdauer und Herz- sowie Lungenfunktion gut trainieren zu können, wird oft zu impulsiver und schneller Musik getanzt. Dadurch kann das Herz-Kreislaufsystem gut und effektiv gefördert werden. Eine Trainingseinheit wird zumeist in der Gruppe gestaltet. Ein großer Raum mit genügend Platz für die Bewegungsfreiheit ist sinnvoll. Teilweise wird vor Spiegeln trainiert, damit die Tänzer und Tänzerinnen sich ständig selber kontrollieren können.

Ausdauer, Kondition, Musikgefühl, Merkfähigkeit, Taktgefühl und Konzentration sind beim Aerobic sind eine gute Voraussetzung, können aber eben auch bei Aerobic gezielt trainiert werden.

Auf der Internetseite http://www.msv-turnen.de/ finden Sie weitere Informationen.

Zurück